...im Wandel der Zeit

LEICA Verwaltungsgebäude

Ehemaliges LEICA-Verwaltungsgebäude

 

Das LEIVTEC Team 1993

1993 -Team LEICA-Verkehrs-

sensorik stellt sich vor

 

Geschwindigkeitsmessung mit dem XV2

1994 - Das XV2 wurde geboren: Erste erfolgreiche Messungen an der Straße

 

Neuer LEIVTEC Firmensitz

1997 - Der neue LEIVTEC-Firmensitz

 

mobile Geschwindigkeitsmeßanlage XV2

LEIVTEC XV2 im Einsatz

 

mobile Geschwindigkeitsmeßanlage XV3

2010 - LEIVTEC XV3 

einfach besser messen!

 

LEIVTEC - Wir über uns

Im Team für Kundenorientierung, Qualität und Zuverlässigkeit

Die Wurzeln liegen bei den LEITZ-Werken
...die Wurzeln liegen bei den LEITZ-Werken

Die LEIVTEC Verkehrstechnik GmbH versteht sich als junges innovatives Unternehmen mit langjähriger Tradition.

 

Die Wurzeln des Unternehmens liegen bei der LEICA AG. Ende der 80er Jahre wurde bei der LEICA AG in Heerbrugg Schweiz (heute Leica Geosystems AG) eine Methode der Laserentfernungsmessung entwickelt.


Diese Technologie wurde in den Jahren 1990 bis 1994 bei der LEICA Sensortechnik GmbH in Wetzlar für Geschwindigkeitsmessung weiterentwickelt und patentiert. Das war die Geburtsstunde des Leica XV2. Die Physikalisch Technische Bundesanstalt erteilte die deutsche Zulassung für LEICA XV2 im September 1994.

 

Im Zuge der Neuorientierung innerhalb des LEICA Konzerns wurde der Produktbereich Verkehrssensorik im März 1997 in der neu gegründeten LEIVTEC Verkehrstechnik GmbH zusammengefasst.

Seitdem präsentiert sich LEIVTEC als selbständiges Unternehmen. Firmensitz ist wie bisher in Wetzlar. Aus Leica XV2 wurde mit Einführung der Version 3 in 2001 nun auch offiziell LEIVTEC XV2.

 

Geschwindigkeitsmessung Laser - XV2 Version 1 Geschwindigkeitsmessung Laser - XV2 Version 2 Geschwindigkeitsmessung Laser - XV2 Version 3

XV2 - Version 1

XV2 - Version 2

XV2 - Version 3

LEIVTEC XV2 ist ein innovatives Infrarot-Geschwindigkeitsmessgerät mit Videodokumentation für die kommunale Verkehrsüberwachung genauso wie Geschwindigkeitsmessung durch die Polizei. Es gilt bei Anwendern und Sachverständigen als das beweissicherste Gerät Deutschlands.


Unsere Geräte werden auch heute noch unter Verwendung von LEICA Technologie und LEICA know-how gefertigt. Das LEIVTEC Team fühlt sich der LEICA-Tradition verpflichtet und pflegt die übernommenen LEICA-Wertvorstellungen. Bereits vor einigen Jahren begannen wir mit der Entwicklung eines neuen DIGITALEN Gerätes. Während der Entwicklungsphase wurden einzelne Komponenten ständig optimiert und weiter verbessert. Das Ergebnis ist das neue LEIVTEC XV3. Die neue mobile Geschwindigkeitsmessanlage mit Digitaltechnik.

LEIVTEC XV3 wurde von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt in Braunschweig (PTB) im Juli 2009 zugelassen.

 

XV3 - digitales Geschwindigkeitsmeßgerät
XV2 Historie

2009 - LEIVTEC XV3

Die neue Generation der digitalen Geschwindigkeitsüberwachung

XV2-Historie

Zum öffnen anklicken!

Erfahren Sie mehr über die Verbesserungen und Vereinfachungen der neuen Technik unter: Produkte

Wir werden uns auch zukünftig gerne der Verantwortung stellen, für unsere Kunden ein kompetenter Ansprechpartner, in allen Angelegenheiten der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung, zu sein. Getreu unserem Motto:

 

LEIVTEC -
Einfach besser messen!

Ihre LEIVTEC Verkehrstechnik GmbH

© 2009 LEIVTEC Verkehrstechnik GmbH | Seite drucken | Seite empfehlen | Impressum | Sitemap | Kontakt | info@leivtec.de